Köln 03.09.2016

Also – Hamburg war ja eine Reise wert, im Sommer auf jeden Fall – Beweisfotos auf der website ! Vor lauter Begeisterung fuhr die halbe Truppe ( Christian SP, Jens + Brigitte ( Groupie 1 ) und Steffi ) am Samstag drauf zum Tagesturnier bei Schwarz Weiss Köln. Ergänzt wurde mit Mechthild + Ludo ( Groupie 2), Jacqueline, Ramona + Peter sowie Carsten.

Auch hier wieder etwas speziell: die Anreise ( die A3 bevölkert von Reisebussen auf dem Weg zur Kurden-Demo in Köln ) bzw. Wahl der Verkehrsmittel: schickes neues Wohnmobil bei Peter und Ramona, umgebauter Krankenwagen bei Ludo und Mechthild, die alle vor Ort übernachten würden. Um es vorwegzunehmen: offenbar hatte man auf dem Vereinsparkplatz eine sehr angenehme und ruhige Nacht !

Same procedure as every week: sonnig und heiß, fünf Spiele zu absolvieren. Diesmal waren die Gegner aber deutlich zu stark für uns und kein Blumentopf zu gewinnen, schade…Und auch der Bewässerungsanlage, die gegen Mittag ihren Dienst verweigerte, so dass mit Schläuchen improvisiert werden musste, konnte man nicht die Schuld zuschieben. Vorm letzten Spiel musste Jacqueline leider schon weg ( eine wilde Party in Holland rief ! ) und Peter „machte den Christian“ – Zerrung, Turnier vorbei. Da waren’s nur noch sechs statt acht Spieler, und den letzten Platz machte uns diesmal niemand streitig !!

Die Chronisten, vor allem Brigitte, schossen eine Menge Fotos, um dieses Event für die Nachwelt festzuhalten. Auffallend, dass darauf nur wenige Spielszenen, aber dafür diverse schlafende, äußerst entspannte Spieler zu sehen sind – vielleicht gab es da einen Zusammenhang mit den durchaus verbesserungswürdigen Resultaten ??? Nett war auf jeden Fall die Bereitstellung zahlreicher Kölsch-Fässchen und diverser Snacks, denen reichlich zugesprochen wurde – und vielleicht machte uns das Bier ja so schläfrig ?? Kann man so oder so sehen J ! Zum Abschluss abends ein gemeinsames Lasagne- und Salatessen, ein schöner Tag. Das Auto Christian, Carsten und Steffi startete gegen halb neun Richtung Heimat und kam problemlos durch; in Köln ging der Abend offenbar noch bis 2 Uhr morgens bei bester Stimmung weiter – „ein Bild sagt mehr als tausend Worte“ und die Fotos auf der website sind ziemlich EINDEUTIG J !!!

Und jetzt freuen sich schon Alle auf die Fortsetzung, ein gemeinsamer Termin ( Hallenturnier in Erlangen ) steht bereits fest. Immer wieder gerne !

Herzliche Grüße + vielen Dank für die nette Aufnahme + bis bald, Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*